Neuigkeiten zur COVID-19-Pandemie

Die Coronavirus-Epidemie löst in der Bevölkerung große Verunsicherung aus. Auf deximed.de, der medizinischen Informationsplattform für Hausärzte, finden Sie eine ausführliche und tagesaktuelle Patienteninformation zum Coronavirus.

Das Landratsamt Schwäbisch Hall hat eine Seite zur aktuellen Lage mit einer Übersicht der nachgewiesenen Coronavirus-Infektionen im Landkreis, aufgeschlüsselt nach Gemeinden.


Informationen zur COVID-19-Impfung

Das Zentrum Familienmedizin impft Personen ab 12 Jahren.

Der Bund hat die Liefermengen des Impfstoffs Comirnaty von Biontech/Pfizer völlig überraschend am 19.11.2021 erheblich begrenzt. Gemäß der Empfehlung der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg verimpft das Zentrum Familienmedizin daher ab sofort nach folgendem Schema:

  • Patienten von 12 bis 29 Jahre und Schwangere werden mit dem Impfstoff Comirnaty von Biontech/Pfizer geimpft.
  • Patienten über 30 Jahre werden mit dem Impfstoff Spikevax von Moderna geimpft.

Die Kreuzimpfung Comirnaty <==> Spikevax stellt kein Problem dar; im Gegenteil: Die Immunisierung fällt sogar deutlich stärker aus.
Sollten Sie mit dieser Regelung nicht einverstanden sein, müssen wir Sie leider auf andere Impfstellen verweisen.

Der Verwaltungsaufwand ist hoch. Daher hat sich das Zentrum Familienmedizin entschlossen, die Termine zur COVID-19-Impfung vorwiegend online zu vergeben.

Wichtig: Nach erfolgreicher Buchung Ihres Impftermins erhalten Sie eine Buchungsbestätigung per E-Mail. Sollten Sie diese E-Mail nicht erhalten, wenden Sie sich bitte umgehend an das Zentrum Familienmedizin!

Von welcher Praxis wollen Sie geimpft werden?

Prof. Dr. med. Burkhard von Heyden Zentrum Familienmedizin

 


Informationen zur COVID-19-Boosterimpfung und zur Optimierung der Janssen-Grundimmunisierung

Aufgrund der sich zuspitzenden Pandemielage kommt es auch zunehmend zu Impfdurchbrüchen. Daher empfiehlt das Bundesministrium für Gesundheit die Boosterimpfung mit einem mRNA-Impfstoff allen Personen, deren Abschluss der Grundimmunisierung sechs Monate oder länger zurückliegt.

Außerdem empfiehlt die STIKO, eine Grundimmunisierung mit der COVID-19 Vaccine Janssen mit einem mRNA-Impfstoff als weitere Dosis zu optimieren. Diese Optimierung kann bereits vier Wochen nach einer Impfung mit der COVID-19 Vaccine Janssen erfolgen.

Wichtig: Nach erfolgreicher Buchung Ihres Impftermins erhalten Sie eine Buchungsbestätigung per E-Mail. Sollten Sie diese E-Mail nicht erhalten, wenden Sie sich bitte umgehend an das Zentrum Familienmedizin!

Zur Online-Terminbuchung für die COVID-19-Boosterimpfung